Unsere Premieren

Am 26. Juni spielen wir  "Play Tschechow!" ("Der Bär" / "Der Heiratsantrag" / "Über die Schädlichkeit des Tabaks"). Wie immer bei dem berühmten Menschenkenner Anton Tschechow zeigt unser Stück wahnsinnig witzige Geschichten und ein Leben an der Grenze zwischen Weinen und Lachen. Trotz aller Absurdität unglaublichen Situationen gibt es ein Happy End. Mit einem Wort, Play Tschechow!

Sommertheater

Ab 2. Juli veranstaltet das Theater Atelier passend zum Wetter ein Open-Air-Theater unter freiem Himmel. Als Spielfläche fungiert der Hinterhof vom Gebäude in der Stöckachstrasse 55. Neben „Nasreddin vs Eulenspiegel“  und „Russendisko“ darf auch das neue Stück des Theaters „Play Tschechow!“ die frische Luft schnuppern.

Über uns

Seit Oktober 2013 versteht sich das Theater Atelier in Stuttgart-Ost als kultureller, internationaler Treffpunkt verschiedener Kunstrichtungen und Kunstarten wie Theater, szenische Lesungen, Kino, Tanz und Musik. Als junges Theater sind wir auf Interessenten, Freunde und Förderer angewiesen, die mit uns die Leidenschaft für die Bühnenkunst teilen und sich für die Erweiterung der kulturellen Vielfalt in der Region Stuttgart einsetzen.  Programmbereich: Repertoireproduktionen, deutsch- und fremdsprachige Gastspiele. Bühnenraumbreite und Tiefe variabel als Guckkasten- oder Einraumbühne. Rechtsträger: Verein der freien Theaterschaffenden e.V. Betreiebsführung vom Rechtsträger in gemeinnütziger Form.

 

 

 

 

Schauspiel (DE)

Play Tschechow!

Datum: 26.06.2016
Beginn: 18:00 Uhr
Preis: 15,00 EUR

Grotesk aber total realistisch - wie immer bei dem berühmten Menschenkenner Anton Tschechow, zeigt die szenische Komposition der beiden Einakter „Der Bär“ und „Der Heiratsantrag“ in Kombination mit anderen Werken von Tschechow starke Gefühle, wahnsinnig witzige Geschichten, unglaubliche Situationen und ein Leben an der Grenze zwischen Weinen und Lachen, zwischen Verzweiflung und Hingabe. Dazu noch hundert Pfund Liebe, Zartheit und etwas Brutalität und alles deshalb, weil wir Menschen nicht miteinander zurechtkommen können. Trotz aller Absurdität unseres Lebens gibt es ein Happy End und den Glauben daran, dass irgendwann alles gut wird. Irgendwann... Mit einem Wort, Play Tschechow!

Mit Marja Rothenhöfer, Karsten Spitzer und Vladislav Grakovskiy

 

Schauspiel (DE)

Russendisko

Datum: 02.07.2016
Beginn: 20:00 Uhr
Preis: 15,00 EUR

- Wer bist du? Russe? - Schwer zu sagen. Eigentlich nicht... - Wer bist du denn?

In der UdSSR können sie sich ihr eigenes Leben nicht richtig aufbauen. Also versuchen Wladimir und Mischa in Deutschland ihr Glück zu finden. Doch dies scheint schwerer zu sein als gedacht.   Eine erfrischend witzige Komödie über Emigration, Freundschaft, Heimat und Liebe.

 

Schauspiel (DE)

Russendisko

Datum: 09.07.2016
Beginn: 20:00 Uhr
Preis: 15,00 EUR

Wer bist du? Russe? - Schwer zu sagen. Eigentlich nicht... - Wer bist du denn?

In der UdSSR können sie sich ihr eigenes Leben nicht richtig aufbauen. Also versuchen Wladimir und Mischa in Deutschland ihr Glück zu finden. Doch dies scheint schwerer zu sein als gedacht.   Eine erfrischend witzige Komödie über Emigration, Freundschaft, Heimat und Liebe.

Mit Christian Hübner, Felix Gosch, Laura Pletzer, Waldemar Schwimmer

 

Schauspiel (DE)

Play Tschechow!

Datum: 16.07.2016
Beginn: 20:00 Uhr
Preis: 15,00 EUR

Grotesk aber total realistisch - wie immer bei dem berühmten Menschenkenner Anton Tschechow, zeigt die szenische Komposition der beiden Einakter „Der Bär“ und „Der Heiratsantrag“ in Kombination mit anderen Werken von Tschechow starke Gefühle, wahnsinnig witzige Geschichten, unglaubliche Situationen und ein Leben an der Grenze zwischen Weinen und Lachen, zwischen Verzweiflung und Hingabe. Dazu noch hundert Pfund Liebe, Zartheit und etwas Brutalität und alles deshalb, weil wir Menschen nicht miteinander zurechtkommen können. Trotz aller Absurdität unseres Lebens gibt es ein Happy End und den Glauben daran, dass irgendwann alles gut wird. Irgendwann... Mit einem Wort, Play Tschechow!

Mit Marja Rothenhöfer, Karsten Spitzer und Vladislav Grakovskiy

Karten zu 15,- / 12,-


Name und Vorname:*
E-mail:*
Betreff:*
Nachricht:*